NATURKRAFT: "Rot-Weiß-Rot Strom" zum Bestpreis

23.09.2013

- Grün und günstig - NATURKRAFT forciert aktiven Klimaschutz, der für alle leistbar ist.
- Laut dem Tarifrechner der E-Control das günstigste österreichweite Grünstrom-Angebot (Preisvergleich ohne Neukundenrabatt)
- Sonderaktion für Privatkunden begrenzt auf 5.000 Vertragsabschlüsse

Österreichische Ökoenergie wird bei den Haushalten immer beliebter. Diesem Trend folgend bringt NATURKRAFT ab Montag, den 23.9.2013, im Rahmen einer limitierten Sonderaktion das Produkt "Rot-Weiß-Rot Strom" auf den Markt. NATURKRAFT, die Ökostromtochter der EAA-EnergieAllianz Austria, buhlt mit dieser Preisaktion österreichweit um Kunden: Den ersten 5.000 Privatkunden, die sich für mindestens ein Jahr an den Ökostromanbieter binden, bietet das Unternehmen bis 31.12.2015 einen Verbraucherpreis für Ökostrom von nur 6,1 Cent/kWh (netto) beziehungsweise 7,32 Cent/kWh (brutto). Bei Kunden mit einem Jahresstromverbrauch von mehr als 3.000 Kilowattstunden entfällt der Grundpreis von 10,20 Euro pro Jahr (netto) bzw. 12,24 Euro pro Jahr (brutto). NATURKRAFT-Geschäftsführer Leopold Wanzenböck: "NATURKRAFT ist damit der günstigste österreichweite Grünstromanbieter. Mit dieser Sonderaktion geben wir einen großen Anreiz zum Wechsel zu einem Ökostromprodukt von NATURKRAFT. Mit "Rot-Weiß-Rot Strom" wird Grünstrom wirklich für jeden leistbar."

Wasserkraft aus Kleinwasserkraftwerken hat mit 84,7 Prozent den größten Anteil des Versorgermix von NATURKRAFT. Der Anteil aus Windenergie beträgt 10,9 Prozent, aus Biomasse 3,1 Prozent und aus sonstiger Ökoenergie rund 1,3 Prozent.

Sparen mit Umweltschutz

Laut Leopold Wanzenböck können die Menschen in Österreich mit dem Wechsel auf "Rot-Weiß-Rot Strom" nicht nur Geld sparen, sondern "sie leisten damit auch einen wertvollen Beitrag zur umweltschonenden Energieversorgung sowie zum Klimaschutz.

Zertifiziert, ausgezeichnet und mit "Sehr gut" bewertet

NATURKRAFT liefert österreichischen Strom, der zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energiequellen wie Wasser, Wind, Sonne, Biomasse und Biogas stammt. Der von NATURKRAFT gelieferte Strom kommt ohne CO2-Emissionen und radioaktiven Abfall aus. Stromherkunft und Umweltauswirkungen werden jährlich vom TÜV Austria überprüft. Das Produkt "NaturStrom" ist zudem mit dem "Österreichischen Umweltzeichen" ausgezeichnet. Dieses Gütezeichen wird ausschließlich an umweltfreundliche Produkte verliehen. Als Tochterunternehmen der EAA-EnergieAllianz Austria verfügt NATURKRAFT über starke österreichische Eigentümer. Wanzenböck abschließend: "Unsere Kunden können auf eine sichere, zuverlässige und langfristige Versorgung mit elektrischer Energie bauen."

zurück nach oben